Hier geht es zur Galerie der Senioren-Mannschaften des TuS von 1940 bis heute! Viel Spaß beim stöbern!



Pinheiro schießt die SG zum Sieg

Auch die schwere Hürde in Alme wurde erfolgreich gemeistert. Unsere Erste setzte sich knapp aber verdient mit 2:1 durch. Matchwinner war Andre Soares Pinheiro, der den Siegtreffer erzielte. Durch die Punkteteilung des TuS Medebach gegen Bruchhausen konnte die SG Winterberg/Züschen den 2. Tabellenplatz weiter festigen.

Unsere 2. Mannschaft musste wie schon in der Woche zuvor gegen die SG Thülen / Rösenbeck-Nehden antreten, diesmal allerdings gegen die Reserve. In einem Nervenaufreibenden Spiel trennte man sich am Ende 4:4 Unentschieden. Lag man zur Halbzeitpause schon sicher mit 3:0 in Front, musste man am Ende mit dem Punktgewinn zufrieden sein. Zehn Minuten vor Ende der Partie führte der Gastgeber plötzlich mit 4:3, kurz vor dem Abpfiff gelang Tobias Mallwitz dann noch der vielumjubelte Ausgleichstreffer. Mit nun 24 Punkten auf der Habenseite spielt unsere Zwote eine sehr ordentliche Saison in der B-Liga. Weiter so!

 

Hier der ausführliche Spielbericht unserer Ersten (Quelle: Facebook):

Die Spielgemeinschaft aus Winterberg/ Züschen festigt mit einem ganz wichtigen 1:2 Auswärtssieg gegen BV 23 Alme e.V. den 2.Tabellenplatz und profitiert vom Remis der Medebacher. Ein ganz wichtiges und schweres Spiel stand auf dem Programm, denn es ging zum BV Alme, die zu Hause sehr stark sind und wo die SG letztes Jahr mit 4:2 Baden ging. Dieses Mal sollte es anders laufen. Trotz einiger Ausfälle und Einschränkungen, stellte Coach Wahle die erste 11 Top ein und es begann ein Spiel auf Augenhöhe. Nach einigen guten Torchancen auf beiden Seiten, passierte dann das erlösende 1:0. In der 25. Minute war Timo Steinhausen zur Stelle und markierte mit seinem 9.Saisontor den wichtigen Führungstreffer. Die Freude hielt leider nicht all zu lang, denn prompt war der Ausgleich nur 10 Minuten später erzielt. Ein Freistoß der Almer aus dem Halbfeld wurde mit dem Wind immer länger, sodass Abwehrrecke Janik Biskoping beim Klärungsversuch per Kopf den Ball mit dem HInterkopf traf und dieser unhaltbar bei SG-Torhüter Engemann im langen Eck einschlug.

In der Zweiten Hälfte das selbe Spiel auf Augenhöhe, die Chancen wurden aber auf beiden Seiten leichtfertig vergeben. Ab der 60. Minute übernahm die SG langsam die Überhand und kam dann auch in der 65.Minute zum verdienten 1:2 Treffer. Nach einem hervorragenden Spielzug über mehrere Stationen schlug Henk Blüggel eine schöne Flanke auf Captain Peplinski, der denn Ball annahm und auf Timo Steinhausen abprallen ließ. Dieser schoss den Torwart an, sodass der Prall nach rechts abprallte. Daraufhin reagierte Soares Pinheiro blitzschnell und knallte den Ball mit seinem 15.Saisontor zur vielumjubelten Führung in die Maschen. Danach hatte man noch die ein oder andere Möglichkeit das Ergebnis in die Höhe zu treiben, diese Chancen wurden jedoch wie schon letzte Woche zu leichtfertig vergeben. Dies war ein sehr wichtiger Sieg, wo jeder einzelne Spieler viel investierte und auch dafür mit 3 Punkten und den weiterhin 2.Tabellenplatz belohnt wurde. Es war eine starke Defensiv Leistung der SG, vor allem aber Fabiano Lai und Patrick Alexander zeigten in der Abwehr eine starke Partie, so hielten sie die Laufstarken Almer Stürmer sehr gut im Zaum.