Hier geht es zur Galerie der Senioren-Mannschaften des TuS von 1940 bis heute! Viel Spaß beim stöbern!


Erste verliert Spitzenspiel der Kreisliga A

Die Elf von Marcus Wahle verliert das Topspiel der Kreisliga A am vergangenen Sonntag mit 2:1 in Medebach. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für unsere Erste erzielte Muhamed Abu Affan in der 30. Spielminute.

 

Unsere Zwote hat widerum einen Punkt aus der Hansestadt entführt. Nach 90 Minuten plus Nachspielzeit stand es gegen den TuS Medebach II 2:2 Unentschieden. Der Punktgewinn ist schmeichelhaft für den Gastgeber, da der Ausgleich erst in der Nachspielzeit der Partie fiel.


TuS verleiht Sportabzeichen für 2016 / Termine der Damen-Fitnessgruppe

Der TuS Züschen und Jutta Kleinsorge (Leiterin der Fitnessgruppe und zuständig für das Sportabzeichen) haben am 25.03. insgesamt 18 Sportabzeichen verliehen, davon 17 Einzelverleihungen und 1 Familienurkunde. Herzlichen Glückwunsch!

 

Das deutsche Sportabzeichen 2016 wurde verliehen an:

Heike Chust, Lukas Dabrock, Philipp Dabrock, Karola Dabrock, Natalie Goldkuhle, Heiko Heinrich, Nico Jahndel, Dirk Jahndel, Jonas Klauke, Jutta Kleinsorge, Mirco Leber, Heike Lingenauber, Sabrina Lingenauber, Jan Oberließen, Marco Oberließen, Nadine Scholz, Marion Tielke.

 

Die Familienurkunde erhielt Familie Dabrock (Karola, Lukas und Philipp).

 

Auch in diesem Kalenderjahr 2017 möchte der TuS Züschen die Abnahme der Sportabzeichen wieder durchführen. Der Termin zur Besprechung und zum ersten Training werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Infos bei Jutta Kleinsorge unter Tel. 02981/2229 oder per Email: jklzue@web.de

 

Die Damen Fitnessgruppe trainiert weiterhin montags von 20 Uhr bis 21:30 Uhr in der Turnhalle in Züschen. Das Training setzt sich aus vielen Trendsportarten zusammen, ist abwechslungsreich und fördert Koordination, Beweglichkeit und Kondition. Neue Teilnehmerinnen ab 15 Jahre sind herzlich Willkommen!

 

Im Januar diesen Jahres haben wir wieder einen Workshop durchgeführt. Geleitet wurde der Kurs von Marion Müller, die auch Aus- und Fortbildungen im Fitnessbereich in der Sportschule in Kaiseraus anbietet. Es war mal wieder ein voller Erfolg und Fortsetzung folgt. Auch Nichtmitglieder können sich zu so einem Workshop bei uns anmelden (Anmeldung bei Jutta Kleinsorge, s.o.).


A-Jugend siegt in Bödefeld

Letzten Samstag mußte unserer A-Jugend zum schweren Auswärtsspiel in Bödefeld antreten. Die Jungs wußten was auf dem Spiel stand und sie begannen sehr konzentriert. Spielerisch und läuferisch lief es sehr gut und wir konnten uns einige gute Möglichkeiten erspielen. Pech hatte Hannes Goldkuhle der nur den Pfosten traf und einmal hämmerte er den Ball aus gut 22 Metern ans Lattenkreuz. Eine Führung von uns wäre schon verdient gewesen. Diese konnten wir nach einer halben Stunde erzielen. Ein Eckball wurde von Nico Jahndel auf den zweiten Pfosten verlängert wo Hannes Goldkuhle die hochverdiente 1-0 Führung für uns erziehlen konnte. Kurz vor der Halbzeit bekam Bödefeld einen Freistoß vor unserem Sechzehner zugesprochen, den sie zum Ausgleich nutzen konnten, da der Ball durch unsere Mauer links unten im Tor einschlug. Normal wäre der Ball in der Mauer gelandet. Mit diesem unglücklichen Ergebnis ging es in die Pause. Nach der Halbzeit konnten wir aber an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und gingen in der 50. Minute durch Marco Oberließen mit 2-1 in Führung. Innerhalb von 10 Minuten konnten die Jungs jetzt eine 4-1 Führung durch Younes Raji und Nico Jahndel herrausschießen. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Jungs die Zügel etwas schleifen, sodaß Bödefeld ab der 75. Minute immer besser ins Spiel kam. In der 80. Minute konnten sie den Anschlußtreffer zum 2-4 erziehlen und es wurde noch mal richtig spannend. Dann viel auch noch in der 90. Minute das 3-4. Zu all dem ließ der Schiedsrichter 5 Minuten nach spielen, sodaß es noch zu einer Zitterpartie wurde, wo aber auch wir noch Chancen zum 3-5 hatten. So endete das Spiel 3-4 für uns. Letztendlich muß man sagen, das es ein verdienter Sieg unserer A-Jugend war, weil die Jungs bis auf die letzten 15 Minuten die klar bessere Mannschaft waren und auch die besseren Chancen hatten. Dies war ein ganz wichtiger Auswärtssieg auf dem Weg zu unserem Ziel.
Das nächste Heimspiel ist am Samstag den 22.04.17 um 16.30 Uhr in Züschen.

 

- Werner Butz -